Frank Happe  

systemische Prozessbegleitung


Unternehmensnachfolge und Gründung von Unternehmen erfordern nicht nur Durchblick bei den Zahlen und vor allem Verständnis vom Geschäft, vielmehr ist die Unternehmerpersönlichkeit das Zünglein an der Waage.

Egal ob bei Finanzierungsgesprächen, der Suche nach Geschäftspartnern oder die Funktion als Chef, es ist immer der Faktor Mensch, der den Prozess maßgeblich beeinflusst. 

Viele Unternehmensnachfolgen scheitern, da die Nase "des Neuen" nicht passt oder "der Alte" sein Lebenswerk nicht loslassen möchte. HIer kommt es auf ein erfolgreiches Matching an. Aber auch die finanzierenden Kreditinstitute sind mitunter sehr auf die Nachfolgepersönlichkeit fokussiert und ein entscheidender Faktor im Ergebnisausgang des Nachfolgeprozesses.

Führung von Mitarbeitern ist ebenso eine Herausforderung, die man nicht zwingend in die Wiege gelegt bekommt. Führungskräfteentwicklung ist ein Prozess, der den zukünftigen Chef auf seine neue Situation vorbereitet, ihn für seine zukünftige Führungsaufgabe sattelfest macht und er sich positioniert.